Die Goudaer Pfeife ist eine tönerne Tabakpfeife aus Keramik, die im 18. Jahrhundert von vielen Männern benutzt wurde.

Die Goudaer Pfeife ist eine tönerne Tabakpfeife aus Keramik, die im 18. Jahrhundert von vielen Männern benutzt wurde. 1606 kamen englische Söldner zur Verteidigung von Gouda in die Niederlande. Von ihnen lernten die Goudaer, Pfeifen herzustellen. Geraume Zeit später, im Jahr 1660, wurde die Gilde der Goudaer Pfeifenmacher gegründet. Als die Holzpfeifen, die Zigarre und die Zigarette aufkamen, schien das Gewerbe auszusterben, aber dieser Schein trügt. Die Goudaer Pfeifen können Sie in der Schatzkammer des Museum Gouda bewundern. Möchten Sie eine echte Goudaer Tonpfeife mit nach Hause nehmen? Dann sehen Sie sich doch einmal in dem ältesten Tabakfachgeschäft der Niederlande (seit 1836) um:

Van Vreumingen 

Adresse:   Wijdstraat 20

Kontakt:   +31 (0)182 - 513 217