Navigation

Ausstellung Pieter Pourbus

Achter de Kerk 14
2801 JX  Gouda

+31 (0) 182331000

www.museumgouda.nl

Öffnungszeiten

Museum
Di - So 11:00 - 17:00 Uhr
Museumcafé
Di - Sa 10:00 - 17:00 Uhr
So 11:00 - 17:00 Uhr

Das Museumscafé (Achter de Kerk 14) und der Museumsladen (Oosthaven 9) sind ohne Eintrittskarte zugänglich.

Meister Maler des 16. Jahrhunderts

Fast 500 Jahre nach der Geburt von Pieter Pourbus in Gouda organisiert das Museum Gouda eine Ausstellung über den Maler, der zu seinen Lebzeiten zur absoluten Meisterklasse gehörte. In den Niederlanden hat man diesem Künstler bislang noch nie eine Ausstellung gewidmet.

Pieter Pourbus lebte zu Zeiten eines Wendepunkts in der Geschichte mit beispiellosen religiösen, politischen und wirtschaftlichen Veränderungen. Seine Gemälde verkörpern das Mittelalter und die Renaissance. Das Museum Gouda spiegelt diese Veränderungen anschaulich und lebendig wider in einer in den Niederlanden einzigartigen Sammlung von Altarbildern, die die Reformation überlebt haben. Zwei dieser Altarbilder wurden von Pourbus gemalt. Eines davon sogar für die nahe gelegene St.-Jans-Kirche.

In der spektakulär gestalteten Ausstellung sind beide Meisterwerke neben anderen monumentalen Altarbildern und qualitativ hochwertigen Porträts von Pourbus zu sehen. Sie vermitteln einzigartige Einblicke in das Leben des Malers und seiner Zeit.

Die Erläuterungen zu der Ausstellung sind zweisprachig: Englisch und Niederländisch. Die Ausstellung ist bis zum 17. Juni 2018 zu sehen.